Sabia Boulahrouz (37) hat die sozialen Netzwerke für sich entdeckt und macht neuerdings gern Selfies. Damit will sie ihren Fans vermutlich beweisen, dass sie die Vorwürfe gegen sie einfach weglächeln kann. Mit ihrem neuesten Foto-Post bedankt sich die Deutsch-Türkin ganz herzlich bei allen für die Unterstützung - allerdings wirkt sie sehr nachdenklich.

Sabia Boulahrouz
twitter.com/sabiaboulahrouz
Sabia Boulahrouz

Sabia muss gerade zeigen, dass sie eine sehr starke Frau ist. Immer noch wird ihr vorgeworfen, sie würde ihre Schwangerschaft vorspielen und sei ihrem Ex gegenüber nicht ehrlich. Aber das ist nicht alles: Auch dass Rafael van der Vaart (32) eine Neue an seiner Seite hat, bereitet ihr wahrscheinlich Sorgen. Denn in einem Gala-Interview verriet die 37-Jährige, dass Rafael ihre große Liebe sei.

Sabia Boulahrouz
Sabia Boulahrouz / Twitter
Sabia Boulahrouz

Jetzt meldete sich die dreifache Mutter bei ihren Followern zu Wort und gibt zu Verstehen, wie es ihr zurzeit geht. Auf ihrer Instagram-Seite teilte sie einen nachdenklichen Schnappschuss von sich. Unter dem Foto schrieb die ehemalige Spielerfrau: "Ich danke euch allen. Ihr seid so großartig." Sie schöpft wahrscheinlich Kraft aus den lieben Kommentaren und Nachrichten, die sie von ihren Fans bekommt. Damit kann sie sich sicher sein: Sie ist nicht allein.

Sabia Boulahrouz
sabia_boulahrouz / Instagram
Sabia Boulahrouz