Letzte Woche verließ Kevin zusammen mit Manuel freiwillig das Big Brother-Haus. Nicht nur für Sharon war das ein Schock, weil Kevin damit das endgültige Beziehungs-Aus besiegelte, sondern auch für Thomas. Denn dieser verlor seinen Kumpel - und dafür gibt er jetzt einer Person die Schuld.

Sharon
© sixx
Sharon

Denn der Sündenbock für Thomas ist eindeutig Sharon. Die Blondine sei der Auslöser für den vorzeitigen Auszug aus dem Container. "Ihr hättet es von Anfang sein lassen sollen. Du bist immer wieder hinter ihm hergelaufen! Er ist raus deswegen", schimpft er am Tag 48 im "Big Brother"-Haus. Weil Thomas so eine Wut auf die Stripperin hat, hetzt er jetzt auch die anderen Bewohner gegen sie auf. Sein heimliches Ziel: Sharon soll den Container ebenfalls verlassen.

Sharon und Kevin
sixx
Sharon und Kevin

Einer nach dem anderen wird von ihm von Sharons Schuld überzeugt: Bianca, Christian und auch Lusy. Dabei scheint er Erfolg zu haben, denn sie alle wollen Sharon nun nominieren. Es sieht so aus, als würde Thomas damit seinem Ziel näherkommen, die Ex von Kevin aus dem Container zu ekeln. "Jetzt sind wir schon zu viert!"

Thomas
sixx
Thomas