Vor Kurzem wurde bekannt, dass der amerikanische Schauspieler Charlie Sheen (50) schon seit ein paar Jahren an HIV erkrankt sein soll. Damit kann nicht jeder umgehen, und so soll der kanadische Sänger Justin Bieber (21) im Moment wortwörtlich vor Charlie auf der Flucht sein.

Justin Bieber
3rd Eye/WENN.COM
Justin Bieber

Beide sollen nämlich heute in der "Today Show" im US-amerikanischen TV zu sehen sein, und der 21-Jährige soll alles dafür tun, um dem Two and a half Men-Star aus dem Weg zu gehen. Dies berichtete jetzt ein Insider gegenüber RadarOnline.com: "Justins Team hat veranlasst, dass seine Umkleide weit weg von Charlies sein soll. Sie wollen sichergehen, dass die beiden so weit wie möglich auseinander sind." Justin wäre eigentlich schon früher bei der Show gewesen, aber sein Auftritt wurde wegen der Anschläge in Paris verschoben. Die Quelle verriet dazu, dass "Justin nichts mit Charlie Sheen zu tun haben möchte."

Charlie Sheen
WENN.com
Charlie Sheen

Die Gerüchte, dass ein bekannter Schauspieler aus Hollywood HIV-positiv sein soll, kursieren schon sehr lange. Nachdem die Erkrankung des 50-Jährigen halb bestätigt wurde, steht er nun vielen Anschuldigungen gegenüber, da er trotz der Diagnose ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einigen Frauen gehabt haben soll.

Justin Bieber
Bryan Bedder/Getty Images
Justin Bieber