Seit einiger Zeit werden die Big Brother-Kollegen Christian und Maria als das neue Traumpaar nach Shavin im Container gehandelt. Jetzt wurde der Charmeur blind zu seiner Angebeteten geführt, doch diese ließ ihn überraschenderweise abblitzen.

Christian, Bianca und Maria
sixx
Christian, Bianca und Maria

Die Zeit im Strafbereich kann schon echt langweilig sein. Da entschließen sich die Teampartner Christian und Bianca, die Zeit mit dem alten Kinderspiel "Blinde Kuh" totzuschlagen. Der 23-Jährige bekommt eine Schlafbrille aufgesetzt und wird von seiner Kollegin durch den Raum geführt. Diese hat sich etwas Besonderes einfallen lassen und lotst den Erfurter deswegen direkt in seinen Schwarm Maria: "Weiter links, warm, noch wärmer. Und jetzt küssen", sind die letzten Kommandos von Bianca. Doch küssen lässt sich Maria nicht. Nachdem er sie ertastet hat, versucht er sie mit einem flotten Spruch doch noch rumzubekommen: "Na Mäuschen, wie wär’s mit uns beiden?" Doch damit schießt er sich endgültig ins Aus. Maria reagiert nämlich sauer auf die Anmache: "Ich mag das nicht, wenn du das zu mir sagst." Da hört der Spaß bei der Hotelfachfrau anscheinend auf.

Christian, Bianca und Maria
sixx
Christian, Bianca und Maria

Christian startet aber trotzdem einen letzten Angriff und versucht sein Glück mit Kosenamen wie "Kirsche" und "Sahnebonbon".

Christian und Maria
sixx
Christian und Maria