In Sydney fanden gerade die ARIA Awards statt. Zu der Verleihung des wichtigsten australischen Musikpreises kamen auch James Blunt (41) und Ed Sheeran (24) nach Down Under gejettet. Die beiden Briten trafen sich auf dem roten Teppich und hatten sichtlich Spaß miteinander - Sie zeigten sich sogar Händchen haltend vor den Fotografen. Na, was war denn da los?

Zu einem Foto dieser Situation, das der "Thinking Out Loud"-Sänger auf Instagram geteilt hat, schreibt Ed: "Wir würden gerne unsere Verlobung verkünden!" Ein wirklich guter Scherz, immerhin hat James erst im letzten Jahr seine Liebste Sofia zur Frau genommen und wird schon in naher Zukunft zum ersten Mal Vater. Aber wer weiß, vielleicht verkündeten die beiden ja hier aber auch eher ein gemeinsames Projekt: Eventuell können sich Fans dann sogar schon bald über einen gemeinsamen Song des Schmusesänger-Duos freuen.

Neben den beiden Herren war bei den ARIA Awards unter anderem natürlich auch Superstar Kylie Minogue (47) zugegen. Mit dieser legte Ed dann auch noch eine flotte Sohle aufs Parkett.

Ed Sheeran bei einem Konzert in AucklandPhil Walter/Getty Images
Ed Sheeran bei einem Konzert in Auckland
Ed Sheeran zu Gast beim Radiosender "SiriusXM" in New YorkMichael Loccisano/GettyImages
Ed Sheeran zu Gast beim Radiosender "SiriusXM" in New York
Joshua Sasse und Kylie MinogueChris Jackson/Getty Images
Joshua Sasse und Kylie Minogue


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de