Schon im August hatte das ehemalige One Direction-Mitglied Zayn Malik (22) seine Fans mit plötzlich ergrauten Haaren geschockt. Die sind natürlich nicht von heute auf morgen aus seinem Kopf gewachsen, sondern waren nur gefärbt und später wieder weg. Jetzt postete er ein Bild im Internet, auf dem seine Haare wieder ergraut sind und ihn deutlich älter wirken lassen - dazu trägt er noch eine dicke Hornbrille und sieht aus wie ein extrem süßer Opa!

Zayn Malik
SPW / Splash News
Zayn Malik

Wenn der Brite nicht so ein junges, frisches Gesicht hätte, könnte man fast meinen, der Mann auf diesem Foto sei ein alter Greis! Das Selfie postete Zayn selbst bei Twitter und schrieb einfach mal gar nichts hinzu. Wortlos wollte er seine Fans scheinbar an seinem neuen, alten Look teilhaben. Die braune Hornbrille, dessen Gläser nur oberhalb mit Rand bedeckt sind, verleihen dem Sänger einen krassen Retro-Look. Zusammen mit den hellgrauen Haaren sieht der 22-Jährige einige Jahre älter aus.

Zayn Malik
Tonya Wise/AdMedia/SIPA/WENN.com
Zayn Malik

Doch wieso kommt er zu diesem krassen Wandel von Schwarz auf Grau? Vielleicht hat er sich ja gedacht: " Neue Freundin, neue Haare", denn seit kurzer Zeit datet der Brite ja bekanntlich das Victoria's Secret-Model Gigi Hadid (20). Hoffentlich gefällt der Blondine der neue Look auch so gut.

Gigi Hadid und Zayn Malik
FayesVision/WENN.com; WENN.com
Gigi Hadid und Zayn Malik