Der ehemalige Boxer und Schauspieler Mickey Rourke (63) hat seine Fans schon sehr häufig mit fragwürdigen Auftritten in der Öffentlichkeit geschockt. Einst trat er ganz dürr und feminin auf, einmal trug er eine komische, hautenge Leggins und einmal auch einfach gar keine Hose! Beim aktuellen Anblick des Amerikaners kann man sich wirklich Sorgen machen: In einem Rollstuhl wird er von einer Dame am Flughafen von Los Angeles herumgeschoben - was ist bloß passiert?

Mickey Rourke
GVK/Bauergriffin.com
Mickey Rourke

Die Arme steckten in den Taschen der Tarnjacke, die Kapuze hatte er über den Kopf gezogen und der war ganz tief gesenkt, sodass man das Gesicht des 63-Jährigen nicht erblicken konnte. So saß er in dem kleinen Rollstuhl und wurde von einer Dame des LAX Flughafens durch eine Meute von Paparazzi geschoben.

Mickey Rourke
WENN
Mickey Rourke

Ist der Iron Man-Star etwa ernsthaft krank oder hat er wieder versucht, sich etwas anzutun? Zuletzt machte er ja damit Schlagzeilen, dass sein geliebter Hund ihn vor einem Selbstmord gerettet habe. "Ich konnte es einfach nicht mehr ertragen und griff nach meiner Waffe", berichtete er Anfang November gegenüber Page Six. Da kann man wirklich nur hoffen, dass sein Rollstuhlauftritt nicht etwas damit zu tun hatte.

Mickey Rourke
KAT/Splash News
Mickey Rourke