Mandy Capristo (25) ist nicht bloß seit einigen Wochen wieder überglücklich mit ihrem Mesut Özil (27), sie ist auch Musikerin aus Leidenschaft. Doch in dieser Branche hat sich in den letzten Jahren einiges zum Negativen geändert - und genau darüber klagt die schöne Brünette nun auf ihrer Instagram-Seite.

Mandy hat in Weiß auf schwarzem Hintergrund Worte zu einem Thema geteilt, das sie offenbar sehr berührt: "Sie wollen nicht mehr singen, sie wollen einfach nur gut aussehen. Früher konnten sie beides." Die 25-Jährige ist schon seit über zehn Jahren im Musikbusiness und sehr traurig über die Veränderung in dieser Branche, denn außerdem schreibt sie zu ihrem Post: "Alles hat sich so sehr verändert, viel zu sehr..."

Die erfolgreiche Sängerin ist wohl eine, die über den Wandel im Musikbusiness Bescheid wissen muss. Immerhin steht sie schon seit ihrer Popstars-Teilnahme vor einem Jahrzehnt auf der Bühne - zuerst mit ihrer Band Monrose und mittlerweile solo. Auch als DSDS-Jurorin Anfang dieses Jahres konnte Mandy noch eine Menge Eindrücke über die Nachwuchstalente dieses Metiers einholen.

Grace Capristo, SängerinGisela Schober/Getty Images
Grace Capristo, Sängerin
Monrose bei The Dome 54 im Jahr 2010Florian Seefried / Getty Images
Monrose bei The Dome 54 im Jahr 2010
Mandy CapristoLuca Teuchmann/Getty Images
Mandy Capristo


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de