Bei Benedict Cumberbatch (39) läuft es zurzeit richtig rund: Für seine Schauspielkunst wurde er kürzlich von Queen Elizabeth II. (89) höchstpersönlich geehrt und mit seiner Frau Sophie Hunter (37) durchlebt er gerade das absolute Elternglück. Da ist es kein Wunder, dass der Brite auch vor laufender Kamera für jeden Spaß zu haben ist, wie er nun in einer TV-Show eindrucksvoll bewies.

Johnny Depp und Benedict Cumberbatch
BBC / The Graham Norton Show
Johnny Depp und Benedict Cumberbatch

Zusammen mit Schauspielkollege Johnny Depp (52) war Benedict in der "Graham Norton Show" zu Gast. Inmitten des Gesprächs forderte der Moderator ihn zu einem Spiel heraus, in dem der 39-Jährige Bilder von süßen Ottern nachstellen sollte - wenn es nach seinen Fans geht, sieht Ben nämlich aus wie einer. Für den sympathischen Sherlock-Darsteller überhaupt kein Problem. Mit absoluter Hingabe imitierte er die niedlichen Fotos und belustigte damit sowohl die Zuschauer als auch Hollywood-Star Johnny. Die drei Männer hatten bei den Aufnahmen ordentlich was zu lachen und ließen sich schlussendlich zu einem gemeinsamen Schnappschuss hinreißen.

Benedict Cumberbatch
Getty Images
Benedict Cumberbatch

Doch damit nicht genug: Im Eifer des Gefechts griff Benedict am Ende der Sendung sogar einen überdimensionalen Teddybär an, stürzte sich auf ihn und fiel samt des Kuscheltiers vom Sessel. Die lustige Aktion könnt ihr euch im unteren Video selbst anschauen.

Benedict Cumberbatch
Susanne Doepke/Future Image/WENN.com
Benedict Cumberbatch