Vor fast zwei Jahren gaben die Schauspielerin Gwyneth Paltrow (43) und der Coldplay-Sänger Chris Martin (38) ihr Ehe-Aus bekannt. Einige Zeit danach folgte eine relativ ruhige Scheidung ohne hollywoodtypischen Rosenkrieg. Starten die beiden jetzt etwa ein Comeback?

Coldplay
WENN
Coldplay

Zwar handelt es sich dabei um kein romantisches Revival, aber immerhin um ein musikalisches Duett. Gwyneth singt nämlich bei dem Lied "Everglow" mit, das auf dem neuen Album von Coldplay erscheinen wird. "Das Lied handelt von abgeschlossenen zwischenmenschlichen Bindungen, egal ob eine Beziehung beendet wurde, oder ob ein geliebter Mensch gestorben ist", erzählte Chris in einem Interview mit Entertainment Weekly. Da ist seine Ex-Frau wohl die ideale Duettpartnerin. Die Idee zu dem Lied hat der Musiker übrigens aus einem zufälligen Gespräch, welches er mit einem unbekannten Surfer am Strand geführt hat.

Tove Lo
Judy Eddy/WENN.com
Tove Lo

Die neue Platte heißt "A Head Full of Dreams" und wird am 4. Dezember 2015 erscheinen. Weitere Sensationen auf dem Album sind Beiträge von Beyoncés (34) Tochter Blue Ivy Carter (3) und der Sängerin Tove Lo (28).

Beyoncé Knowles und Blue Ivy Carter
Instagram/Beyoncé
Beyoncé Knowles und Blue Ivy Carter