Zuletzt zeigte sich Meghan Trainor (21) wild knutschend mit ihrem Duett-Partner Charlie Puth (24). Bei den American Music Awards war ihr leidenschaftlicher Kuss auf der Bühne das Gesprächsthema des Abends. Große Gefühle zeigt die Sängerin nun auch in einem privaten Video, in dem sie bitterlich weinend in einem Auto sitzt. Was ist nur passiert?

Meghan Trainor
Instagram / meghan_trainor
Meghan Trainor

Zum Glück handelt es sich bei dem Heulkrampf um Freudentränen. Meghans Bruder hat ihr Haus mit jeder Menge kitschiger Weihnachtsdekoration verschönert und bereitet der 21-Jährigen damit eine riesen Überraschung. Als sie diesen leuchtenden Anblick bei ihrer Ankunft entdeckt, kullern große Krokodilstränen über das Gesicht der Blondine. "Was ist los?", fragt eine Freundin. "Es ist so schön", schluchzt der Popstar. "Ich habe den besten großen Bruder der Welt. Er hat mich mit einer verrückten Weihnachtsdeko überrascht, weil er weiß, dass ich von Weihnachten und Lichtern besessen bin", erklärt Meghan ihren Fans auf Instagram.

Meghan Trainor
AKM-GSI / Splash News
Meghan Trainor

Nicht nur über ihr bunt geschmücktes Haus kann sich der Newcomer freuen. Nachdem sie bereits letztes Jahr mit ihrem Hit "All About that bass" zweifach für den Grammy nominiert war, wird sie auch aktuell als heiße Anwärterin des begehrten Preises gehandelt. Nächsten Montag werden die offiziellen Nominierungen bekannt gegeben.

Splash News

Seht in der Zwischenzeit im unteren Clip, wie Meghan vor Rührung in Tränen ausbricht.