Es ist der mit Abstand größte Musikpreis auf der ganzen Welt: der Grammy. Für einige Künstler wie Adele (27) könnte man die Preisverleihung schon als Hobby ansehen, denn diese hat im Jahr 2012 bei sechs Nominierungen, alle sechs Preise mit nach Hause genommen. Schafft es einer der aktuell nominierten Künstler da mitzuziehen? Wie es aussieht, haben Taylor Swift (25) und Kendrick Lamar (28) ganz gute Karten.

DJDM

Die beiden haben nämlich die meisten Nominierungen erhalten. Die beliebte "Shake It Off"-Interpretin kann sich über sieben Nominierungen freuen unter anderem für die Kategorien "Album of the Year" (1989), "Song of the Year" (Blank Space) und "Record of the Year" (Blank Space). Dagegen hat der Rapper Kendrick Lamar sogar elf Nominierungen erhalten. Er ist zum Beispiel im Rennen für "Best Rap Performance" (Alright), "Best Rap Song" (Alright) und "Best Rap Album" (To Pimp A Butterfly).

Taylor Swift
WENN
Taylor Swift

Die beiden stehen zwar bei mehreren Kategorien in Konkurrenz, sind aber für eine Sparte sogar zusammen nominiert. Nämlich für ihre Zusammenarbeit bei Taylors Single "Bad Blood". Viele Nominierungen bedeuten aber nicht zwangsläufig, dass man am Ende auch viele Preise bekommt, wie Taylor bei den EMAs unter Beweis stellte.

WENN