Vor knapp einem Monat verließ Kevin freiwillig mit Kumpel Manuel das Big Brother-Haus. Seitdem macht der Dortmunder vor allem mit seinem Liebesleben von sich reden. Denn während seine WG-Geliebte Sharon immer noch im TV-Container lebt, vergnügt sich der Single auf dem Weihnachtsmarkt mit einem Playmate. Jochen Bendel verrät jetzt jedoch ein pikantes Detail.

Jochen Bendel
Joerg Koch/Getty Images Entertainment
Jochen Bendel

"Kevin will ja unbedingt wieder rein. Der versucht ja auf allen Kanälen da wieder ins Haus zu kommen", eröffnet Jochen Bendel (48) in einem Promiflash-Interview. Keiner kennt die Kandidaten so gut wie der Moderator der BB-Liveshow und so erscheint diese Information ziemlich wasserdicht. Doch der Showmaster sieht für das Vorhaben des ehemaligen Bewohners schwarz: "Aber wenn du mal freiwillig rausgegangen bist, bleiben dir die Türen bei 'Big Brother' leider für immer verschlossen", erklärt der 48-Jährige gnadenlos.

Sharon und Kevin
sixx
Sharon und Kevin

Mittlerweile wäre es auch reichlich spät für ein BB-Comeback: Denn schon am 22. Dezember steigt das große Finale der Show und einer der übrig gebliebenen Kandidaten verlässt das Haus nach 92 Tagen als großer Gewinner. Dieses Spektakel kann Kevin wohl nur als Zuschauer verfolgen.

Kevin
Promiflash
Kevin

Seht in folgendem Clip, was genau Jochen Bendel über Kevin berichtet.