Was hatten diese vier verliebten Promis für einen Spaß! Eigentlich sollte sich gestern bei der Tatort-Premiere in Berlin ja alles um die lang erwartete Episode "Tatort: Der große Schmerz" mit Helene Fischer (31) drehen. Doch die Sängerin schien an diesem Abend etwas ganz anderes als ihren großen Auftritt als Auftragskillerin im Kopf gehabt zu haben. Statt sich auf Interviews und Promo-Pics auf dem Red Carpet zu konzentrieren, machte Helene aus dem Premieren-Abend kurzerhand ein Doppel-Date.

Helene Fischer und Florian Silbereisen
Coldrey,James, ActionPress
Helene Fischer und Florian Silbereisen

Helene brachte ihren Liebsten Florian Silbereisen (34) mit. Til Schweiger (51) kam ebenfalls nicht alleine, sondern in charmanter Begleitung seiner Freundin Marlene Shirley. Das Quartett verstand sich blendend. Statt sich auf die Leinwand zu fokussieren, steckten die Vier lieber die Köpfe zusammen. Es wurde getratscht und gelacht - die Stimmung war ausgelassen.

Til Schweiger und Helene Fischer
Coldrey,James, ActionPress
Til Schweiger und Helene Fischer

Ob Helene und Til bei ihrem lockeren Plausch wohl auch über zukünftige, gemeinsame Projekte gesprochen haben? Kaum eine deutsche Sängerin wird mehr gehypt als Helene und Til gehört zu den erfolgreichsten Filmemachern, die Deutschland vorzuweisen hat. Aus dieser Freundschaft könnte auch beruflich ein echtes Dreamteam werden, sollte Helene gefallen an der Schauspielerei gefunden haben.

Helene Fischer
NDR/Gordon Timpen
Helene Fischer