Mit so einer Reaktion hatte nun wirklich niemand gerechnet: Stefan Raab (49) konnte sich zum Schluss seiner letzten TV total-Sendung ein paar bittere Tränen nicht verkneifen. Nachdem er sich bei seinem ganzen Team und dem treuen Publikum bedankt hatte, brachen bei dem Moderator die Dämme. Damit sind auch die letzten Momente seiner TV-Karriere eingeleitet.

Stefan Raab
Wenn.com
Stefan Raab

Nur noch einmal wird Stefan auf dem Fernsehbildschirm zu sehen sein, dann geht er freiwillig in den Ruhestand. Am Samstag wird er bei Schlag den Raab zum 54. Mal in einem Spiele-Marathon gegen einen unbekannten Kandidaten ins Rennen gehen. Von seiner Late-Night-Show "TV total" hieß es jedoch schon gestern Abschied nehmen: Mit zahlreichen Ausschnitten der letzten Jahre, einem ausgiebigen Gespräch mit Show-Kumpel Elton (44) sowie spontanen Gesangseinlagen bedankte sich der Moderator bei seinen Zuschauern.

Stefan Raab und Elton
Getty Images Europe
Stefan Raab und Elton

Seitdem Stefan im Juni bekannt gab, dass er zum Ende des Jahres seine TV-Karriere an den Nagel hängen wird, hat ProSieben den Abgang des Show-Masters penibel geplant. Schon am Wochenende lief ein großes Special mit den Highlights der vergangenen 16 Jahre. Wie hat euch die letzte Sendung von "TV total" gefallen?

ProSieben, Willi Weber

Wie hat euch die letzte "TV total" Sendung gefallen?

  • Sehr gut, es war ein gelungener Abschied
  • Total langweilig, gut dass die Sendung vorbei ist
Ergebnisse zeigen