Einige Wochen nach der Geburt von Söhnchen Saint plant Reality-Star Kim Kardashian (35) schon, wie sie an ihrem After-Baby-Body arbeiten will. Noch vor Kurzem verkündete sie, dass sie während der Schwangerschaft tatsächlich 30 Kilo zugenommen hat. Die sollen jetzt so schnell wie möglich verschwinden.

Kim Kardashian und Kanye West
WENN
Kim Kardashian und Kanye West

Im Livestream über ihre App meldet sich Kim nach der Geburt endlich bei ihren Fans zurück. Bislang sollen schon acht Kilo runter sein. 24 Kilo müssen noch runter, damit sie ihr Wunschgewicht, das bei 54 Kilo liegt, erreicht. Ihre Fans sollen ihre Fortschritte live miterleben können. "Ich bin so aufgeregt, euch meinen Gewichtsverlust hier zu zeigen", so Kim. Über ihre App wird sie ihre Workouts online stellen - auch wenn diese um 5:30 Uhr am Morgen stattfinden.

Kim Kardashian
Getty Images
Kim Kardashian

Erst kürzlich verriet ein Insider, dass Kim wohl zusätzlich noch auf ihr Beauty-Geheimnis "Cool Sculpting" zurückgreifen möchte, um unliebsame Pölsterchen zu entfernen. Am liebsten würde sie sich auch Fett absaugen lassen, aber da ist Ehemann Kanye (38) strikt dagegen.

Kim Kardashian
Pacific Coast News/WENN.com
Kim Kardashian