Na, wer kuschelt sich denn hier in einen Traum aus Tannengrün? Das ist niemand anderes als die britische Sängerin Rita Ora (25), während Fotografen sie mitten in London erwischt haben. Bei den winterlichen Temperaturen in der britischen Hauptstadt kann man ihr nicht verdenken, dass sie sich in ihren kuscheligen Mantel hüllt.

Rita Ora
FameFlynet/WENN.com
Rita Ora

Aber tatsächlich könnte man Rita kurzzeitig doch mit einem Weihnachtsbaum verwechseln. Wie lange Tannennadeln erstrecken sich die Fransen der flauschigen Jacke über den Körper der Sängerin. Der Oversize-Mantel ist so groß, dass die zierliche Frau nahezu komplett in dem grünen "Tannenbaum" verschwindet. Aber wer kann es ihr verübeln: Bei dem Wetter, den London um diese Jahreszeit zu bieten hat, ist es von Vorteil, sich warm einzupacken. Und wenn dann das Outfit gleichzeitig noch die vorweihnachtliche Stimmung verstärkt, ist das noch ein schöner Bonus.

Rita Ora
WENN.com
Rita Ora

Auffällig ist allerdings, dass die Sängerin ihre gewohnte Wallemähne zurück hat. Denn noch vor einigen Tagen zeigte sie sich mit einem grauen Kurzhaarschnitt. Damit verdient Rita definitiv den Titel der wandelbaren Styling-Queen.

Rita Ora
FameFlynet/WENN.com
Rita Ora