Im Januar beginnt die neue Staffel des Dschungelcamps und es gibt bereits zahlreiche Gerüchte darüber, welche prominenten Bewohner in der Kult-Show zu sehen sein werden. Ein Millionenpublikum verfolgt die Sendung, darunter auch einige ehemaligen Teilnehmer, wie Insiderin Désirée Nick (59).

Im November 2004 verließ die Entertainerin die RTL-Show als Dschungelkönigin, doch seither hat das Format die Blondine nicht losgelassen. Als Expertin beobachtete die Blondine das Geschehen der weiteren Staffeln vor dem Fernseher. "Das 'Dschungelcamp' verfolge ich aus einer anderen Perspektive, weil ich es selbst erlebt habe", erklärte Désirée Nick im Gespräch mit Promiflash. Ekel-Prüfungen, Anstrengungen und Lästereien unter den Kandidaten - all das kennt die Künstlerin nur zu gut. "Ich weiß, was vor Ort wirklich abgeht", brüstete sie sich. Was genau sie damit meint, wollte sie aber nicht verraten.

Dieses Reality-Format scheint für sie eine besondere Erfahrung gewesen zu sein, so nahm sie später auch bei Promi Big Brother teil. Aber ob vor oder hinter der Kamera: Der 59-Jährigen kann niemand etwas vormachen, weshalb sie derartige Geschehnisse gerne spitzzüngig kommentiert. Mit vielen ihrer "Dschungel"-Kollegen versteht sich die Berlinerin aber blendend!

Désirée NickJoerg Schulz-Dolgner/WENN
Désirée Nick
Désirée NickGetty Images
Désirée Nick
Julian StoeckelIsa Foltin/Getty Images
Julian Stoeckel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de