Was war das nur für ein aufregendes GZSZ-Jahr. 2015 sind so viele Charaktere aus- und eingestiegen, wie selten zuvor. Da kann man schon einmal schnell den Überblick verlieren. Promiflash klärt auf: Wer verabschiedete sich in diesem Jahr aus der beliebten Vorabendserie.

Franziska van der Heide
RTL / Bernd Jaworek
Franziska van der Heide

Traurige Abschiede
Die Nachricht von Miezes (Franziska van der Heide, 23) Ausstieg erschütterte Fans und Kollegen gleichermaßen. Das ungewöhnliche Mädchen von der Straße hatte den Kiez ganz schön aufgewühlt und war nicht zuletzt genau deswegen sehr beliebt bei den Zuschauern. Doch im Februar war dann zwei Jahre später Schluss für Franziska, die sich lieber wieder anderen Projekten widmen wollte. Im TV war sie noch bis zum Spätsommer zu sehen.

Jörn Schlönvoigt, Felix von Jascheroff und Anne Menden
RTL/Rolf Baumgartner
Jörn Schlönvoigt, Felix von Jascheroff und Anne Menden

Ein weiterer tierisch goldiger GZSZ-Star verabschiedete sich 2015 von der Serie. Das haarige Mitglied Bolle (von Hundedame Lisa gespielt) wechselt die Serie. Am 28. Mai hatte die Hundin ihren letzten GZSZ-Auftritt und wurde dann eingeschläfert. Natürlich nur vor der Kamera.

Ramona Dempsey
RTL/Bernd Jaworek
Ramona Dempsey

Nicht weniger traurig war der Abschied von Nele (Ramona Dempsey, 32). Die kecke Rothaarige war am 28. August zum letzten Mal bei GZSZ zu sehen. Ramona wollte sich neuen Herausforderungen stellen und verließ die RTL-Serie nach knapp zwei Jahren wieder. Ein Comeback ist jedoch nicht ausgeschlossen. Ebenfalls im August war Anna Juliana Jaenner (27) in der Rolle von Olivia Christen zu sehen. Sie begann als Praktikantin eine heimliche Affäre mit Alexander (Clemens Löhr, 47), nahm aber auch schon wieder Abschied.

RTL / Rolf Baumgartner