Es war das heißeste Weihnachtsgerücht vor den Feiertagen: Angeblich sollte Sabia Boulahrouz (37) das Fest gemeinsam mit ihrem Ex-Mann Khalid (34) und den zwei gemeinsamen Kindern Amaya und Daamin in Amsterdam verbringen. Damit sorgte das ehemalige Paar für ordentliche Spekulationen, doch im Endeffekt kam alles ganz anders.

Khalid Boulahrouz
Instagram / boulahrouz81
Khalid Boulahrouz

Als Khalid für seine Ex-Frau angeblich eine Wohnung im Amsterdamer Luxusviertel Buitenveldert anmietete, fragten sich Beobachter, was wohl seine neue Freundin Yasmin Verheijen dazu sagt. Dieser Gerüchteküche wollte der 34-Jährige seine Angebetete offensichtlich nicht aussetzen, denn der Fußballer entführte seine neue Flamme kurzerhand in den Liebesurlaub nach New York City. Auf Instagram ließ er seine Fans an dem aufregenden Kurztrip teilhaben und sendete regelmäßig Grüße aus dem Big Apple. Von Sabia und den Kindern fehlte hingegen jede Spur.

Sabia Boulahrouz und Khalid Boulahrouz
Getty Images
Sabia Boulahrouz und Khalid Boulahrouz

Aktuellen Gerüchten zufolge ist Sabia nach Khalids spontanen Reiseplänen über die Feiertage auch gar nicht wie geplant in die Niederlande gefahren, sondern verbrachte Weihnachten mit ihren Kindern an der Ostsee. In einem Luxushotel in Heiligendamm ließen die Drei die Seele mal ordentlich baumeln und genossen die Festtage im kleinen Kreis.

Sabia Boulahrouz
Splash News
Sabia Boulahrouz