Helene Fischer (31) kann sich freuen, denn ihre Single "Atemlos" ist noch immer ein Hit, zudem verkaufte sich ihr sechstes Studioalbum "Farbenspiel" unglaublich gut. Deshalb wird der Schlagersängerin nun eine besondere Ehre zuteil, denn sie erhält den Titel "Künstlerin des Jahres".

Helene Fischer
Patrick Hoffmann/WENN.com
Helene Fischer

Media Control begründete diese Entscheidung mit dem Dauererfolg der Musikern. "24 Wochen lang schaffte es das Werk von Helene Fischer unter die Top 10" der Charts, hieß es in einer offiziellen Mitteilung. Zwar wurde die Deutsche mit dem Erscheinen des Comeback-Albums von Adele Adkins (27) von der Spitze verdrängt, doch "'Farbenspiel' sowie das Weihnachtsalbum, die Stadiontour und ihre jährliche TV-Show haben Helene Fischer zum Gesprächsthema des Jahres gemacht", gab das Portal weiterhin an.

Helene Fischer
Schultz-Coulon/WENN.com
Helene Fischer

In den Jahren 2013 und 2014 wurde die Platte der Freundin von Florian Silbereisen (34) zum erfolgreichsten Album der deutschen Musikcharts gekürt. Ein "historisches Triple" verpasste sie nun zwar knapp, doch das wird die Entertainerin von ihrem Erfolgskurs nicht abhalten. Vor Rivalinnen muss sich Helene also nicht fürchten.

Helene Fischer und Florian Silbereisen
AEDT/WENN.com
Helene Fischer und Florian Silbereisen