Schmusesänger Justin Bieber ist mit seinen 21 Jahren schon ein echter Frauenheld: Unter anderem zählen die On-und-Off-Liebe mit Selena Gomez (23), eine Affäre mit Kourtney Kardashian (36) und sein aktuelles Liebesglück mit Hailey Baldwin (19) zu seinen heißen Eroberungen. Vor Kurzem entstand aber das Gerücht, dass Kourtney die Gunst des Musikers nur ausgenutzt haben soll. Nun äußerte sich Justin zum ersten Mal zu diesen Spekulationen.

Justin Bieber und Kourtney Kardashian
FJRNEWZ / Splash News; 3rd Eye/WENN.COM
Justin Bieber und Kourtney Kardashian

Der Teenie-Schwarm war vor Kurzem nämlich bei der The Bert Show zu Gast und wurde nach seinem Verhältnis zu Kourtney gefragt. Dazu sagte er nur: "Was soll ich sagen? Ich werde ausgenutzt." Durch seinen scherzhaften Unterton wird klar - ganz ernst meint der Kanadier diese Aussage nicht. Stattdessen macht er sich offensichtlich über diesbezügliche Berichte lustig. In Bezug auf Kourtney sagte er weiter: "Nein, sie ist eigentlich echt toll. Ich kenne sie und ihre Familie schon seit Jahren." Mehr wollte er allerdings nicht zu dem Thema sagen.

Sänger Justin Bieber und Hailey Baldwin
Instagram / Hailey Baldwin
Sänger Justin Bieber und Hailey Baldwin

Doch mit der Kourtney-Liebelei hat Biebs anscheinend längst abgeschlossen, denn er soll zurzeit eine heiße neue Beziehung mit der blonden Schönheit Hailey Baldwin haben. Außerdem verriet er in demselben Interview, dass seine Ex Selena immer einen Platz in seinem Herzen haben werde.

Selena Gomez und Justin Bieber
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber