Seit wenigen Tagen steht der neue Dschungelkönig fest: Menderes (32) sicherte sich mit eindeutigen 81 Prozent der Stimmen den Sieg! Für RTL heißt es jetzt: Aufräumen im Camp. Für einen guten Zweck werden nun alle zwölf Holzpuppen der Bewohner aus der Sendung versteigert!

Nathalie Volk, Jenny Elvers, Menderes, Jürgen Milski und David Ortega
RTL / Stefan Menne
Nathalie Volk, Jenny Elvers, Menderes, Jürgen Milski und David Ortega

Einen Dschungelkönig im Wohnzimmer - Diesen Wunsch kann man sich jetzt erfüllen! Die gemeinnützige Stiftung United Charity hat die Auktionen der kleinen Puppen bereits gestartet. Das Gebot für Mini-Menderes liegt derzeit bei 100 Euro. Genau so viel Geld muss man zurzeit auch für Jenny Elvers (43), Rolf Zacher (74) oder Jürgen Milski (52) ausgeben, wenn man diese Promis in seinem Schrank stehen haben möchte. Bei den Auktionen der restlichen Bewohner sind bisher keine Gebote abgegeben worden. Noch bis zum 15. Februar ist es möglich, sich einen der Urwald-Stars nach Hause zu holen.

Menderes
RTL / Stefan Menne
Menderes

Zuvor konnte man dort bereits einige Kleidungsstücke von Sonja Zietlow (47) erwerben. Ihre bunten Roben schafften es allerdings auf stolze Preise um die 300 Euro. Ob die Dschungel-Puppen auch für solche hohen Summen weggehen, bleibt abzuwarten. Die Erlöse gehen zu 100 Prozent an die RTL-Stiftung "Wir helfen Kindern".

RTL / Stefan Menne

Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de.