15 Jahre ist es her, dass Ben Stiller (50) und Owen Wilson (47) das Kinopublikum mit ihrem Film "Zoolander" von einem Lachflash in den nächsten beförderten. Nun hat das Warten auf eine Fortsetzung endlich ein Ende: Die Hauptdarsteller stellten gestern in Berlin den zweiten Teil der Komödie vor und brachten dabei wahren Hollywood-Glamour in die Hauptstadt.

Penelope Cruz
Ralf Succo/WENN.com
Penelope Cruz

Als Derek Zoolander stellt Ben Stiller wieder die Modewelt auf den Kopf und dementsprechend wollte der Hauptdarsteller auch bei der Premiere auf dem roten Teppich glänzen. Doch so sehr sich der 50-Jährige auch bemühte, seine top gestylten Kolleginnen stahlen ihm schlichtweg die Show. Vor allem Penelope Cruz (41) sorgte in ihrem grünen Wildlederkleid für einen wahren Wow-Effekt im regnerischen Berlin und heizte den Fotografen anständig ein. Aber auch Kristin Wiig machte in ihren schwarzen Kleidern ordentlich was her.

Ben Stiller, Penelope Cruz und Owen Wilson
Ralf Succo/WENN.com
Ben Stiller, Penelope Cruz und Owen Wilson

Doch die männlichen Stars Ben Stiller, Owen Wilson und Will Ferrell (48) störten sich überhaupt nicht daran, dass ihnen ihre Filmpartnerinnen auf dem Red Carpet die Show stahlen. "Ich trag eh am liebsten Shorts und T-Shirt", lacht Will Ferrell im Promiflash-Interview.

Will Ferrell
Patrick Hoffmann/WENN.com
Will Ferrell