Sie ist eines der begehrtesten Topmodels der Welt, läuft seit mehreren Jahren für das Dessous-Label Victoria's Secret und zählt zu den schönsten Frauen international - doch all das fliegt Adriana Lima (34) nicht einfach so zu. Die brasilianische Schönheit arbeitet hart für ihren Job und hat deswegen von Hatern genug, die in ihr bloß eine Faulenzerin mit hübschem Gesicht sehen.

Adriana Lima
Splash News ; Instagram / adrianalima
Adriana Lima

Nicht einmal eine schlimme Erkältung kann Adriana von ihrem anstrengenden Job abhalten, wie die 34-Jährige auf ihrem Instagram-Profil verdeutlichte. Sie lud ein Foto von sich hoch, auf dem sie erschöpft und ungeschminkt in die Kamera schaute. Offenbar fühlte sich die junge Frau dazu berufen, mithilfe dieses Schnappschusses endlich mit den Vorurteilen gegen Models aufzuräumen und machte eine klare Ansage: "Manchmal behaupten Leute, dass das Leben eines Models leicht sei und das stimmt nicht. Wir arbeiten genauso hart wie jeder andere auch. Heute habe ich zehn Stunden gearbeitet, hatte trotz einer schlimmen Erkältung ein Shooting ohne Pause mit schlimmen Kopfschmerzen. Das hat mich aber nicht aufgehalten, das zu tun, was ich liebe."

Adriana Lima
Instagram / adrianalima
Adriana Lima

Doch Adriana geht nicht nur in ihrem Beruf auf, sondern auch in ihrer Rolle als Mutter, wie sie in ihrem Beitrag weiter verdeutlicht. Denn ihre beiden Töchter sind der Berühmtheit das Wichtigste: "Ich habe es durchgezogen, bin zum Flughafen, um nach Hause zu meinen zwei Prinzessinnen zu fliegen. Ich war um zwei Uhr morgens zu Hause und glücklich, hier zu sein", betonte sie.

Adriana Lima
Instagram / Adriana Lima
Adriana Lima