Im Mai 2015 musste sich Hugh Jackman (47) bereits der vierten Behandlung aufgrund von Hautkrebs unterziehen. Der Schauspieler weiß, dass er sein Leben lang mit dieser Erkrankung zu kämpfen haben wird. Nun musste er sich schon das fünfte Mal innerhalb von zwei Jahren unters Messer legen. Der Grund dafür: wieder mal der Hautkrebs.

Hugh Jackman
Joseph Marzullo/WENN.com
Hugh Jackman

"Ein Beispiel dafür, was passiert, wenn ihr keine Sonnencreme benutzt. Eine Basalzelle. Es ist die mildeste Krebsart, aber nichtsdestotrotz sehr ernst. BITTE BENUTZT SONNENCREME und geht regelmäßig zu Check-ups", schreibt der 47-Jährige zu einem Instagram-Bild. Das Selfie zeigt den Hollywoodstar mit einem Pflaster auf der Nase.

Hugh Jackman
Santi/Splash News
Hugh Jackman

Man merkt, dass Hugh diese Krankheit sehr nahe geht. Vor allem aber wird deutlich, dass er sich dafür einsetzt, andere Menschen vor diesem Leiden zu bewahren - immer wieder stellt er klar, wie wichtig genügend Sonnenschutz für die Haut ist. Hugh lässt sich mittlerweile alle drei Monate durchchecken - für ihn gehört der regelmäßige Gang zum Arzt zur Normalität dazu.

Hugh Jackman
WENN
Hugh Jackman

Seht die ganze Story noch einmal im Clip: