Madonna (57) und Guy Ritchie (47) streiten sich bekannter Maßen gerade um das Sorgerecht für ihren Sohn Rocco Ritchie (15). Für den Teenager ist das sicherlich keine einfache Situation. Will er jetzt seine Probleme etwa mit dem Konsum von Drogen verdrängen? Angeblich wurde Rocco jetzt nämlich beim Kiffen erwischt.

Madonna
Instagram/ Madonna
Madonna

Mit Freunden wurde Rocco jetzt dabei beobachtet, wie er in einem Park eine Zigarette im Kreis herumgehen lassen hat. Bei dem Inhalt soll es sich aber nicht um reinen Tabak gehandelt haben. Zeugen berichten, dass der Rauch stark nach Cannabis gerochen haben soll, wie People jetzt berichtet. Momentan lebt der 15-Jährige bei seinem Vater in London. Quellen aus Madonnas Umfeld berichten, dass die Sängerin so sehr um das Sorgerecht kämpft, weil sie Angst habe, dass genau das eintreten würde. Rocco braucht in dieser Phase eine strenge Erziehung und Disziplin, die ihm der Vater Guy Ritchie angeblich nicht bietet.

Rocco Ritchie
Splash News
Rocco Ritchie

Madonna kennt das Problem vermutlich auch schon von ihrer älteren Tochter Lourdes (19). Die griff in der Vergangenheit auch schon mal zum Joint.

Lourdes
SIPA/WENN.com
Lourdes