Die Gerüchte, die am Donnerstagmorgen die Runde machten, entsprechen tatsächlich der Wahrheit. Die Munkeleien besagten, dass Lamar Odom (36) während der Fashion-Show und Album-Vorstellung von Kanye West (38) in New York sein öffentliches Comeback geben würde. Und tatsächlich: Lamar war während der gesamten Show an der Seite seiner Familie.

Khloe Kardashian, Kylie Jenner, Kim Kardashian, Kanye West, Kendall Jenner, Kourtney Kardashian
Jamie McCarthy/Getty Images for Yeezy Season 3
Khloe Kardashian, Kylie Jenner, Kim Kardashian, Kanye West, Kendall Jenner, Kourtney Kardashian

Schon bevor Kanyes heiß ersehnter Gig losging, konnte man Lamar hinter seinem Schwager an den Turntables stehen sehen. Als die Show dann offiziell eröffnet war, nahm er neben seiner scheinbar Wieder-Liebsten Khloe (31) platz. Während die Kardashian-Schwestern zu der Musik von Kanyes neuem Album die Hüften schwingen ließen, blieb Lamar allerdings sitzen. Zwar kann er nach seinem schrecklichen Unfall im letzten Jahr wieder gehen, tanzen wäre dann aber doch wahrscheinlich noch zu viel für den ehemaligen Profi-Basketballer.

Khloe Kardashian, Kylie Jenner, Lamar Odom, Kris Jenner und Caitlyn Jenner
Rick Davis / Splash News
Khloe Kardashian, Kylie Jenner, Lamar Odom, Kris Jenner und Caitlyn Jenner

Aber es ist mehr als schön zu sehen, dass es Lamar wieder so gut geht. Nach dem Zusammenbruch in Nevada sah es lange so aus, als würde er gar nicht mehr selbst gehen und stehen können. Ein wirkliches Wunder...

Khloe Kardashian, Kim Kardashian, Kendall Jenner, Lamar Odom, Kris Jenner und Caitlyn Jenner
Jamie McCarthy/Getty Images for Yeezy Season 3
Khloe Kardashian, Kim Kardashian, Kendall Jenner, Lamar Odom, Kris Jenner und Caitlyn Jenner