Für ihn könnte es privat kaum besser laufen: Frederick Lau (26) ist seit letztem Jahr glücklich mit Moderatorin Annika Kipp (36) verheiratet und wird demnächst zum zweiten Mal Vater eines absoluten Wunschkindes. Doch in der Öffentlichkeit spricht der Schauspieler nur selten über sein Privatleben. Sein Familienglück genießt er lieber im Intimen. Auch die Hochzeit haben Frederick und Annika heimlich gefeiert. Jetzt verliert der stolze Familienpapa aber ungewohnt offene Worte über Hochzeit, Baby und Co.

Frederick Lau und Annika Kipp
Brian Dowling/WENN.com
Frederick Lau und Annika Kipp

Frederick ist gefragter Schauspieler, muss dementsprechend viele Termine auf verschiedenen Events wahrnehmen. Dennoch gibt er alles, um seine schwangere Frau zu unterstützen, wie er im Interview mit Gala verrät: "Na ja, wir waren gerade zusammen im Urlaub und haben versucht, dort zu entspannen. Ansonsten versuche ich natürlich, nicht allzu oft weg zu sein. Während der Berlinale ist das natürlich schwer. Aber sie ist ja so wunderbar, dass sie mir da den Rücken freihält und zwei Augen zudrückt." Die beiden sind offensichtlich einfach ein eingespieltes Team.

Annika Kipp und Frederick Lau
AEDT/WENN.com
Annika Kipp und Frederick Lau

So reichte auch ihre Zweisamkeit für die Trauung im vergangenen Jahr aus: "Wir waren zu zweit beim Standesamt. Keiner wusste davon." Ein großes Fest blieb also aus - doch das soll nicht so bleiben: "Die Feier kommt dann noch… Als Frau möchte man bei so was ja nicht schwanger sein." 2016 wird also offenbar genauso zauberhaft für Frederick und Annika weitergehen, wie 2015 geendet hat.

Frederick Lau und Annika Kipp
Patrick Hoffmann/WENN.com
Frederick Lau und Annika Kipp