Die Fans von Game of Thrones knabbern voller Spannung auf die neuen Folgen wie wild auf ihren Fingernägeln und können es kaum abwarten, endlich zu erfahren, wie es im Kampf um Macht und Ehre weitergeht. Dabei zerbrechen sie sich vor allem darüber den Kopf, ob Publikumsliebling Jon Snow (Kit Harington, 29) nun tatsächlich tot ist oder doch überlebt hat. Diese Frage könnte jetzt sogar zu einer Hollywood-Scheidung führen.

FayesVision/WENN.com

Serienschöpfer David Benioff (45) hat nicht nur Millionen Fans mit "Game of Thrones" glücklich gemacht, auch seine Ehefrau Amanda Peet (44) outet sich als eingefleischter Fan der Saga. Sie fiebert sogar so sehr mit, dass sie regelrecht vor Wut schäumte, als sie in der letzten Folge um Hauptcharakter Jon Snow bangen musste. "Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass die Fans im Moment nicht glücklich sind. Es ist lächerlich und keineswegs gut", erklärt die Schauspielerin in der Today Show. Die Erfolgsserie zieht sie so sehr in den Bann, dass sie ihrem Ehemann sogar mit Scheidung droht, sollte Jon Snow tatsächlich den eisigen Tod erleiden.

SIPA/WENN.com

Bis zur Ausstrahlung der neuen Folgen im April besteht immer noch Hoffnung für Amanda und der restlichen Fangemeinde. Denn im aktuellen Trailer spielt Jon eine tragende Rolle, allerdings umringt von zahlreichen toten Charakteren. Im Sinne von David Benioffs Liebesleben kann nun nur gehofft werden, dass die beliebte Serienfigur doch überlebt hat.

HBO