Nach dieser Nachricht ging ein riesiger Ruck durch die Filmbranche: Alan Rickmans (✝69) Tod stürzte seine Kollegen in tiefe Trauer und auch seine Fans zeigten sich von dem Verlust überaus bestürzt. Doch für ein paar Stunden schieben sie die trüben Gedanken nun beiseite, denn der Schauspieler hätte heute seinen 70. Geburtstag gefeiert.

Alan Rickman
AEDT/WENN.com
Alan Rickman

Obwohl Alan Rickman seit Jahren an Krebs litt, strahlte er vor den Kameras und auf dem roten Teppich stets gut gelaunt. Doch vor einem Monat zwang ihn die heimtückische Krankheit in die Knie und der Harry Potter-Star musste sich dem Kampf gegen den Krebs geschlagen geben. Heute wäre der 70. Geburtstag des Filmstars gewesen und anlässlich seines Ehrentags gedenken viele Fans weltweit dem Briten. "Heute wäre Alan Rickmans 70. Geburtstag gewesen. Happy Birthday, wo auch immer du gerade bist" oder "Alles Gute an die Filmlegende, die heute 70 Jahre alt geworden wäre" schreiben seine Anhänger bei Twitter.

Alan Rickman
EVERETT COLLECTION, INC. / ActionPress
Alan Rickman

Dabei wird besonders häufig ein Zitat des "Professor Snape"-Darstellers gepostet: "Wenn ich 80 Jahre alt bin und in meinem Schaukelstuhl sitze, werde ich 'Harry Potter' lesen. Und meine Familie wird fragen: 'Nach all der Zeit?' Und ich werde sagen: 'Immer'". Alan Rickmans Fans baut in diesen schweren Stunden vor allem eine Tatsache auf: In "Eye in the sky" und "Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln" flimmern im Frühling 2016 noch zwei Filme mit ihrem Liebling über die Kinoleinwand.

Alan Rickman
Getty Images
Alan Rickman