"Life in plastic, it's fantastic" - diese bekannte Textzeile der dänischen Popgruppe "Aqua" trifft auch auf Sylvie Meis (37) zu - ein bisschen zumindest. Denn die hübsche Moderatorin gibt es schon seit einer Weile als Barbie-Puppe. Anlässlich von Barbies Geburtstag, beglückwünschte die 37-Jährige die Kreationen von "Mattel" im Netz - jedoch steckt dahinter auch ein trauriger Grund.

Sylvie van der Vaart
Facebook / meissylvie
Sylvie van der Vaart

Barbie ist 57 Jahre alt geworden! Auf Facebook sprach der niederländische Exportschlager dem weltberühmten Spielzeug deshalb seine Glückwünsche aus: "Es ist Barbies Geburtstag, also: Alles Gute zum Geburtstag Barbie! #happybirthdaybarbie #mattel #barbie", kommentierte Sylvie. Allerdings hat dieser sonst so freudig anmutende Geburtstagsgruß auch einen bitteren Beigeschmack: "Vor ein Paar Jahren ermöglichte Mattel mir es, meine ganz eigene Sylvie-Barbie herauszubringen! Ich hatte mir nach der Chemotherapie grad wieder meine Haare wachsen lassen, nach dem ich zuvor an Brustkrebs erkrankt war. Mattel ehrte mich, eine Inspiration für Mädchen und Frauen zu sein."

Sylvie van der Vaart
Screenshot RTL
Sylvie van der Vaart

2012 brachte der Spielzeughersteller die "One of a Kind"-Barbie zu Ehren von Sylvie heraus, um ihre Vorbildfunktion zu würdigen. Damit darf sich der "Let's Dance"-Host in eine hochrangige Liste einreihen: Die Sonderedition der Puppe wird nämlich nur für sehr ausgewählte Damen angefertigt - beispielsweise für Angela Merkel (61) und Prinzessin Victoria von Schweden (38).

Sylvie Meis auf dem Red Carpet
Wallocha,Stephan/ ActionPress
Sylvie Meis auf dem Red Carpet