Zwei Balken ziehen gerade ihre Kreise durch das Internet und entwickeln sich zum neuesten Netz-Phänomen: Bei den zwei schwarzen Rechtecken, von denen hier die Rede ist, handelt es sich natürlich um die Streifen, die Kim Kardashians (35) intimsten Stellen auf ihrem jetzt schon legendären Nackt-Selfie bedecken. In den Tagen nach dem Post, in dem ein wahrer Shitstorm auf den TV-Reality-Star niederprasselte, zogen viele Promis nach - und taten es Kim gleich.

Allen voran natürlich Kims kleine Halbschwester Kylie Jenner (18): Diese nutzte die Gelegenheit, um ihrem großen Vorbild nachzueifern. Doch statt Balken entschied sich das Starlet für eine praktischere Variante: Sie zog sich kurzerhand einfach schwarze Unterwäsche an, die dem Original aber ziemlich nahe kamen. Ein direkter Kommentar auf Kims Nacktselfie war hingegen Sharon Osbournes (63) Foto: Die gleiche Pose, die gleichen Balken - nur einer zeigte sich wenig begeistert von den "Enthüllungen": Ehemann Ozzy Osbourne (67) hätte sich gewünscht, das Bild seiner Frau hätte es nicht an die Öffentlichkeit geschafft.

Wer noch so alles Kim Kardashian nacheiferte, könnt ihr hier in unserem Clip sehen:

Courtney Stodden und Doug Hutchison 2014
Getty Images
Courtney Stodden und Doug Hutchison 2014
Tyga und Kylie Jenner, 2017 in New York
Getty Images
Tyga und Kylie Jenner, 2017 in New York
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de