Zwei Balken ziehen gerade ihre Kreise durch das Internet und entwickeln sich zum neuesten Netz-Phänomen: Bei den zwei schwarzen Rechtecken, von denen hier die Rede ist, handelt es sich natürlich um die Streifen, die Kim Kardashians (35) intimsten Stellen auf ihrem jetzt schon legendären Nackt-Selfie bedecken. In den Tagen nach dem Post, in dem ein wahrer Shitstorm auf den TV-Reality-Star niederprasselte, zogen viele Promis nach - und taten es Kim gleich.

Courtney Stodden
Instagram / courtneyastodden
Courtney Stodden

Allen voran natürlich Kims kleine Halbschwester Kylie Jenner (18): Diese nutzte die Gelegenheit, um ihrem großen Vorbild nachzueifern. Doch statt Balken entschied sich das Starlet für eine praktischere Variante: Sie zog sich kurzerhand einfach schwarze Unterwäsche an, die dem Original aber ziemlich nahe kamen. Ein direkter Kommentar auf Kims Nacktselfie war hingegen Sharon Osbournes (63) Foto: Die gleiche Pose, die gleichen Balken - nur einer zeigte sich wenig begeistert von den "Enthüllungen": Ehemann Ozzy Osbourne (67) hätte sich gewünscht, das Bild seiner Frau hätte es nicht an die Öffentlichkeit geschafft.

Kylie Jenner, Selfie-Queen
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner, Selfie-Queen

Wer noch so alles Kim Kardashian nacheiferte, könnt ihr hier in unserem Clip sehen:

Sharon Osbourne
Instagram / sharonosbourne
Sharon Osbourne