Guido Westerwelle ist mit gerade einmal 54 Jahren an den Folgen seiner Leukämieerkrankung gestorben. Neben einer geschockten Bundesrepublik hinterlässt er vor allem eines - seinen trauernden Witwer Michael Mronz.

Guido Westerwelle
Gisela Schober/Getty Images
Guido Westerwelle

Seit dem 17. September 2010 leben der FDP-Politiker und der Sport-Manager in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft, lernten sich zuvor 2003 am Rande des Aachener Reitturniers CHIO kennen. Wie wichtig diese Partnerschaft gerade im Kampf gegen den Krebs war, machte Guido Westerwelle Ende 2015 gegenüber Bunte deutlich: "Ohne ihn hätte ich es nicht gepackt. Michael hat Unmenschliches geleistet. Er war und ist immer für mich da." Sein Partner habe ihn stets motiviert und aufgebaut: "Ich ließ mich fallen – er fing mich auf."

Michael Mronz und Guido Westerwelle auf einem Event
Patrick Hoffmann/WENN
Michael Mronz und Guido Westerwelle auf einem Event

Die Leukämie-Erkrankung habe die Beziehung zu Michael noch stärker gemacht, beide seien aber auch schon zuvor "sehr glücklich" gewesen, so Westerwelle damals. Er fügte an: "Die Ehe zwischen Michael und mir ist mit Sicherheit – anders als viele Vorurteile gegen Homosexuelle besagen – mindestens genauso tief und verantwortungsbewusst wie in nicht gleichgeschlechtlichen Beziehungen."

Guido Maria Kretschmer
WENN
Guido Maria Kretschmer

Mehr zum tragischen Tod des Politikers seht ihr in diesem Video: