Warum nur hat Kylie Jenner (18) ihren On-/Off-Freund Tyga (26) zurückgenommen, nachdem sie dieser betrogen haben soll? Jetzt hat ein Insider die vermeintlichen Gründe dahinter ausgeplaudert: Tyga hat einiges gegen Kylie in der Hand!

Tyga
Instagram/ annaluyzacardoso
Tyga

Immer wieder werden Tyga Affären mit Models nachgesagt, wie zum Beispiel Val Mercado oder Annalu Cardoso. Nachdem sich Kylie im November des letzten Jahres von ihrem Freund lossagen wollte, schien sie mit sich im Reinen. Umso überraschender war es dann, als sie zu Tyga zurückkehrte. "Er kennt so viele schmutzige Details über sie und ihre Familie. Er glaubt, er kann machen, was er will. Und dazu gehört auch, mit anderen Frauen zu schlafen", verrät nun ein Insider gegenüber RadarOnline. Doch wie wahrscheinlich ist das?

It-Girl Kylie Jenner und Rapper Tyga
Quelle: Gigi Iorio / Splash News
It-Girl Kylie Jenner und Rapper Tyga

Nach der Trennung stellte Kylie Jenner klar, in der Zukunft lieber Single sein zu wollen. Da erscheint ihr Liebes-Comeback mit Tyga mehr als fragwürdig. Aber ob sie sich von Tyga erpressen lässt? Der Insider zumindest ist sich felsenfest sicher: "Er plant, sein Wissen gegen Kylie zu nutzen." So schütze er sich selbst und halte die brüchige Beziehung aufrecht.

Tyga und Kylie Jenner
Pacific Coast News/WENN.com
Tyga und Kylie Jenner

In der Vergangenheit wurde immer wieder gemunkelt, dass der US-Rapper pleite sein soll. Seine junge und jetzt schon sehr vermögende Partnerin kommt da natürlich wie gerufen. Allerdings ist fragwürdig, ob Kylie solch ein mieses Spiel wirklich wortlos hinnehmen würde. Mit wem Kylie Jenner aktuell noch zu kämpfen hat, das seht ihr im Video am Ende des Artikels.