Eric Stehfest (26) lieferte in der ersten Folge von Let's Dance eine atemberaubende Performance ab. Sein Auftritt in der zweiten Show begeisterte das Publikum erneut, die Jury hingegen meckerte diesmal ein wenig. Anstatt aber wie Rausflieger Niels Ruf (42) heftig zu diskutieren, nahm der GZSZ-Darsteller die Kritik dankend an! Ist Eric vielleicht einfach schon siegessicher?

Eric Stehfest
RTL / Stefan Gregorowius
Eric Stehfest

Mit Promiflash sprach das TV-Sternchen über diese Gelassenheit. "Ich habe Schauspiel studiert und somit auch gelernt, mit Kritik umzugehen. Deshalb weiß ich, was man davon für sich mitnehmen kann", erklärte der junge Akteur. Aus diesem Grund bedankte er sich bei der Jury wohl auch für die Nachbesserungswünsche, schließlich kann er dadurch seine Darbietung für die nächste Episode perfektionieren.

Eric Stehfest und Oana Nechiti
Isa Foltin/Getty Images
Eric Stehfest und Oana Nechiti

Für Eric waren die Anmerkungen der Jury somit kein Rückschlag. "Es gibt keine Enttäuschungen, es geht nur vorwärts. Es geht in die nächste Performance und diesen Moment auf der Bühne wird uns keiner nehmen können!", lautete seine ambitionierte Devise für die kommenden Wochen.

Eric Stehfest
Facebook / Eric Stehfest
Eric Stehfest

Gehört Eric zu den Favoriten von Jurorin Motsi Mabuse (34)? Das erfahrt ihr im Clip am Ende des Artikels.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.