Diese Haarfarbe war schon vor einigen Jahren Trend: ombre. Sex and the City-Star Sarah Jessica Parker (50) machte den Look mit dem dunklen Ansatz und den helleren, karamellfarbenen Spitzen einst salonfähig. Mit einiger Verzögerung zeigt sich nun auch Kim Kardashian (35) im Ombre-Look - schön oder schrecklich?

Sarah Jessica Parker
21675657
Sarah Jessica Parker

"Mitternachtshaarschnitt", schrieb Kim auf einem Foto, das sie nun bei Instagram postete. Darauf präsentiert die Frau von Kanye West (38) stolz ihre neuen, hellen Haarspitzen. Kim gilt eigentlich als absolute Vorreiterin in Sachen Style und Must-haves - rennt sie nun einem alten Trend hinterher? Nicht so ganz, denn der Reality-Star trug schon im Jahr 2013 den Ombre-Look, war tatsächlich eine der ersten Promi-Damen, die den Farbverlauf im Haar so beliebt machten.

Kim Kardashian
Getty Images
Kim Kardashian

Jetzt will Kim den Trend offenbar wieder aufleben lassen - eine gute Idee? Was meint ihr? Mögt ihr den Ombre-Look an der experimentierfreudigen Stilikone oder findet ihr sie mit einem anderen Style hübscher? Stimmt unten ab!

Kim Kardashian
srpp/ Splash News
Kim Kardashian

Wie findet ihr Kim Kardashians Ombre-Look?

  • Schön! Er steht ihr einfach super
  • Langweilig! Der Look ist doch von gestern
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 850 Schön! Er steht ihr einfach super

  • 226 Langweilig! Der Look ist doch von gestern