Im letzten Jahr brach Zayn Malik (23) Millionen Mädchen das Herz und verließ die angesagte Gruppe One Direction. Jetzt startet er gerade als Solo-Künstler durch und hat noch immer nicht klar erklärt, wie es zum Boyband-Aus kam. Doch jetzt spricht er in einem Interview ganz offen über die Beweggründe!

Dominic Chan/MuchMusic/WENN.com

Aktuell ziert der Frauenschwarm das neueste Cover des New Yorker Magazins Complex, das er selbst auch ganz stolz auf seinem eigenen Instagram-Profil veröffentlichte. Wie Teen Vogue berichtet, spricht er dort ganz offen über seine Zeit bei One Direction und was den fünf Jungs dort alles untersagt wurde: Es gab anscheinend "einige Auflagen in der Hinsicht, dass wir nicht aus dem jungen Teenager-Look heraus kommen durften", soll Zayn im Interview verraten haben. Angeblich waren diese Beschränkungen extrem strikt: Er, Harry (22) , Liam (22), Niall (22) und Louis (24) haben sich zum Beispiel keine Bärte wachsen lassen dürfen, um den jungen Teenie-Mädchen weiterhin zu gefallen.

Zayn Malik
WENN
Zayn Malik

Doch irgendwann habe er sich solche Dinge nicht mehr vorschreiben lassen: "Als ich älter wurde, habe ich dagegen rebelliert und mich dazu entschieden, es einfach trotzdem zu machen." Mit seinem Bart sieht der Sänger sowieso immer noch ziemlich heiß aus!

Zayn Malik
Complex Magazine
Zayn Malik