Großes Entsetzen bei den Fans von GZSZ: Wie der Fernsehzeitung zu entnehmen ist, werden die werktäglichen Folgen der beliebten Vorabendsendung künftig nicht mehr am Wochenende wiederholt. Bislang war der Samstagmorgen für die Geschichten rund um Leon (Daniel Fehlow, 41), Emily (Anne Menden, 30) oder Dr. Gerner (Wolfgang Bahro, 55) reserviert, schon bald werden diese Sendeplätze anderweitig vegeben. Nach großem Wirbel im Netz meldet sich jetzt RTL zu Wort!

Philipp Christopher und Marc BluhmRTL / Rolf Baumgartner
Philipp Christopher und Marc Bluhm

Anstatt gänzlich auf Wiederholungen der beliebten Soap zu verzichten, schlägt der Sender nämlich ein Alternativsystem vor. In einem Statement gegenüber Promiflash heißt es: "GZSZ ist nun im freien Angebot (außer die kommenden Folgen) bei RTL Now zu sehen. Also senden wir sogar nun 24/7/365." Fans von GZSZ können die letzten Folgen also nun jederzeit online konsumieren, wann immer sie möchten. Puh, da dürfte dem einen oder anderen Zuschauer wohl ein riesiger Stein vom Herzen fallen.

Wolfgang Bahro, Eva Mona Rodekirchen, Ulrike Frank und Lea Marlen WoitackFacebook / Wolfgang Bahro
Wolfgang Bahro, Eva Mona Rodekirchen, Ulrike Frank und Lea Marlen Woitack

Schuld an der plötzlichen Absetzung sollen übrigens die Quoten gewesen sein, wie DWDL berichtete. So erreichte die wöchentliche Sondersendung inklusive der fünf letzten Folgen lediglich fünf Prozent oder weniger in der Zielgruppe.

Eva Mona Rodekirchen und Linda Marlen RungeRTL / Rolf Baumgartner
Eva Mona Rodekirchen und Linda Marlen Runge

Die aktuelle Programmwoche kann ab sofort stets hier angeschaut werden. Was ihr davon haltet, dass die Wiederholungen von nun an online verfügbar sind, könnt ihr uns in dieser Abstimmung mitteilen:

GZSZ, RTL
GZSZ-Wiederholungen im Netz verfügbar: Ein akzeptabler Trost?2721 Stimmen
1067
Ja, damit kann ich mich gut anfreunden
1654
Nein, das ist einfach nicht dasselbe


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de