Scott Disick (32) und die Mutter seiner drei Kinder, Kourtney Kardashian (36), sind wieder ein Paar. Das verkündeten die beiden jetzt mit einem süßen Snapchat-Video inklusive Kuss-Moment. So ganz nimmt man ihnen das Glück aber doch nicht ab, denn in der Vergangenheit ist zwischen ihnen viel schief gelaufen. Nun stellt sich Scott den Zweiflern entgegen und erklärt seine unsterbliche Liebe für Kourtney.

Kourtney Kardashian und Scott Disick
AKM-GSI / Splash News; Instagram / kourtneysnapchat;
Kourtney Kardashian und Scott Disick

"Sie ist meine beste Freundin und ich werde sie lieben, bis ich sterbe", betonte Scott in der australischen Radiosendung The Kyle and Jackie O Show. Dass er und Kourtney immer wieder mit Beziehungskrisen kämpfen müssen und sich auch bereits mehrmals für getrennte Wege entschieden haben, sei kein Widerspruch zu seinem emotionalen Geständnis. "Nichts ist immer einfach und ich bin nicht der erste Mensch auf der Welt, der sich mal von seiner besseren Hälfte getrennt hat. Wir versuchen einfach, das Beste daraus zu machen und das Leben geht weiter. Die Dinge sind nicht einfach, aber es läuft sehr gut. Ich bin glücklich, dass wir uns so gut verstehen", so Scott.

Scott Disick und Penelope Disick
Jacson / Splash News
Scott Disick und Penelope Disick

Aber was ist mit Christine Burke, dem 20-jährigen Model, dass Kendall Jenner (20) so ähnlich sieht, und bereits als Neue an Scotts Seite gehandelt wurde? Alles Quatsch, stellte der Reality-Star klar: "Es ist schrecklich, dass man heutzutage nicht einfach Freunde haben kann." Christine ist also nur eine schöne Freundin, Kourtney dagegen Scotts große Liebe. Gut, dass dieses Thema ein für alle Mal geklärt ist.

Instagram / christineburkee

Wie süß die Kardashians Ostern feierten, seht ihr in diesem Clip: