Senna (36) wettert seit gestern auf Snapchat gegen Angelina Heger (24), beschimpfte sie beispielsweise als "hässliche Kröte". Doch es scheint, als habe die Mädels-Fehde einen ganz anderen Ursprung: Wie die ehemalige Bachelor-Kandidatin selbst erklärte, kam es zu einem Konflikt mit einem renommierten Friseur, der ihren Partner Rocco Stark (29) umgestylt hatte - dieser Coiffeur wiederum scheint ein Buddy der ehemaligen Monrose-Sängerin zu sein. Wurde Senna in einen Stellvertreterkrieg hineingezogen?

Angelina Heger und Senna
Facebook / Angelina Heger; Luca Teuchmann/Getty Images
Angelina Heger und Senna

Während Senna das Reality-Sternchen verbal attackierte, reagierte Angelina eher passiv aggressiv und sperrte ihre Kontrahentin kurzerhand von ihrem Instagram-Account aus. "Du kannst mich zwar blockieren, aber ich habe immer Freunde, die auch Instagram haben", amüsierte sich Senna darüber. Vielmehr quälte sie eine andere Frage. "Jetzt droht sie mir? Was habe ich bitte damit zu tun?", wollte die 36-Jährige wissen - diese Frage beschäftigte auch viele Leser: Offenbar ist Senna mit dem Friseur befreundet, mit dem Angelina unzufrieden war. Aus welchem Grund Senna nun aber in diesen Konflikt involviert wurde, geht aus den Snapchat-Konversationen nicht genau hervor - zudem ist auch der Sinnzusammenhang unklar.

Angelina Heger und Senna
Facebook / Angelina Heger; Target Presse Agentur Gmbh/Getty Images
Angelina Heger und Senna

Fest steht: Senna fühlte sich von Angelina herausgefordert - die Folge: Sennas Reaktionen bei Snapchat. Welch ein Drama - und all das wegen einer Haarfarbe? Das Umstyling würde übrigens von Promiflash begleitet - ob die zwei Turteltauben damals happy waren, seht ihr im Clip am Ende des Artikels.

Rocco Stark
Instagram / roccostark
Rocco Stark