Am Donnerstagabend fand in Berlin die diesjährige Verleihung der ECHOs statt. Für den bedeutenden deutschen Musikpreis schmissen sich die Stars und Sternchen selbstverständlich ordentlich in Schale und begeisterten in hübschen Outfits beim Posieren auf dem Red Carpet. Vor allem Lena Meyer-Landrut (24) präsentierte sich für die Fotografen als echte Augenweide.

Lena Meyer-Landrut bei der Echo-Verleihung 2016
Getty Images/Matthias Nareyek/WireImage
Lena Meyer-Landrut bei der Echo-Verleihung 2016

Gehüllt in ein bodenlanges nudefarbenes Kleid, das vorne mit einem breiten Schlitz versehen ist, flanierte Lena über den lila Teppich. Dazu farblich passende Schuhe und eine ebenfalls abgestimmte Clutch und dunkler Nagellack sowie ganz dezenter aber sehr eleganter Schmuck. Nicht zu vergessen natürlich, Lenas neue Frisur: Ganz klar, der hübsche Bob steht der schönen Sängerin einfach super - auf einer Seite streng hinters Ohr geklemmt und auf der anderen wuschig ins Gesicht hängend.

Yvonne Catterfeld
Franziska Krug/Getty Images for Koenig Pilsener
Yvonne Catterfeld

Neben Lena begeisterte zweifellos auch Yvonne Catterfeld (36) beim Gang in den großen Saal. Die ehemalige GZSZ-Darstellerin und Sängerin überzeugte im Black-Allover-Look und setzte einzig mit knallig rotem Lippenstift einen farblichen Akzent. Schwarz schien bei den Damen sowieso eine besonders beliebte Farbe für das ECHO-Outfit gewesen zu sein.

Vanessa Mai
Matthias Nareyek/Getty Images
Vanessa Mai

Doch so hübsch Lena und Yvonne auch aussahen, natürlich waren auch Fehltritte an der Tagesordnung. So zeigte sich beispielsweise DSDS-Jurorin Vanessa Mai (23) in einem besonders gewagten Look: Sie wählte einen altrosafarbenen Zweiteiler bestehend aus asymmetrischem Rock und Crop Top - mit Wimpern auf den Brüsten. Nun ja, solange sie sich wohlfühlt!

Erfahrt doch in unserem Clip noch, warum Lena eigentlich immer so wunderschön aussieht: