Seit Tagen herrscht im Netz ein Mega-Streit zwischen Angelina Heger (24), Rocco Stark (29) und Ex-Monrose-Star Senna (36). Nun meldet sich dazu auch Annemarie Eilfeld (25) zu Wort und verteidigt den Friseur, Florian Valenti, der angeblich die Haare von Rocco Stark versaut haben soll.

Annemarie Eilfeld
Facebook/ Annemarie Eilfeld
Annemarie Eilfeld

Bei der ECHO-Verleihung 2016 teilte die frisch ergraute Annemarie Eilfeld dann aus: "Ich habe meine Haare färben lassen und das von keinem Geringeren als 'Coiffeur Valenti' und ich bin wahnsinnig zufrieden", so die Ex-DSDS-Sängerin gegenüber Promiflash. Impliziert sie damit, dass die Vorwürfe von Rocco und Angelina an den Friseur unberechtigt waren? Als Promiflash sie direkt auf den Streit zwischen Rocco, Angelina und Senna anspricht, versucht sie der Frage aus dem Weg zu gehen: "Ja, mein Statement ist glaube ich ganz eindeutig. Ich habe mir von ihm die Haare färben lassen, in einem Grauton und er hat es fantastisch gemacht und ich bin wahnsinnig zufrieden, richtig happy und es war eine tolle Zusammenarbeit".

Annemarie Eilfeld
Brian Dowling / WENN
Annemarie Eilfeld

Auf die Frage hin, ob sich beide Parteien, in dem Fall Roccolina und Senna hätten zurückhalten sollen, reagiert sie eindeutig: "Na , ich sehe es einfach so: Für mich klingt die ganze Sache wie der Fuchs und die Trauben, kennst du diese Fabel, wo der Fuchs die Trauben nicht haben kann und sie dann ganz schlecht macht? Das erinnert mich daran, weil nachdem Florian Valenti gesagt hat 'Nein, ich möchte nicht, dass du zu mir Haare machen kommst', hat sie ihn schlecht gemacht."

Angelina Heger und Senna
Target Presse Agentur Gmbh/Getty Images / Gisela Schober/Getty Images
Angelina Heger und Senna

Weitere Infos rund um den Streit und was Angelina und Rocco dazu sagen, erfahrt ihr im folgenden Clip.