Mit diesem Auftritt überraschte Megan Fox (29) wirklich alle: Auf der CinemaCon präsentierte die Schönheit ihren neuen Film "Teenage Mutant Ninja Turtles - Out of the Shadows" - und ihre Babykugel! Lange konnte die Schönheit das Geheimnis für sich behalten, bis sie sich nun dazu entschloss, der Öffentlichkeit ihre dritte Schwangerschaft mit einem eindeutigen Auftritt zu präsentieren. Doch schon kam die nächste Frage auf: Wer ist der Vater ihres Babys? Darauf hat Megan nun selbst eine sehr ironische Antwort.

Megan Fox und Shia LaBeouf
AEDT/WENN.com
Megan Fox und Shia LaBeouf

Im Sommer des vergangenen Jahres trennte sich die 29-Jährige von ihrem Ehemann Brian Austin Green (42), mit dem sie bereits zwei gemeinsame Kinder hat. Hat sich das ehemalige Liebespaar etwa wieder zusammengerauft und der kleinen Familie eine neue Chance gegeben? Oder hat Megan einen neuen Partner gefunden, mit dem sie nun eine eigene Familie gründet? Der Transformers-Star hat via Instagram nun mitgeteilt, wer auf jeden Fall nicht Vater ihres Ungeborenen ist. Die Brünette erstellte eine Collage mit einem Bild von sich neben Shia LaBeouf (29), einem Pic von sich und Will Arnett (45) und einem von sich und Jake Johnson (37). Der humorvolle und doch eindeutige Kommentar dazu lautet: "#NichtDerVater."

Megan Fox
FayesVision/WENN.com
Megan Fox

Offenbar ist die heiße Diskussion um die Frage der Vaterschaft an Megan nicht vorbeigegangen. Wer aber nun tatsächlich der Papa ihres dritten Kindes ist, hat sie trotzdem nicht verraten. Die meisten vermuten allerdings, dass Megan und ihr Exmann wieder zueinandergefunden haben und ihr Glück mit dem dritten Nachwuchs besiegeln wollen.

Megan Fox und Brian Austin Green
JB Lacroix/Getty Images
Megan Fox und Brian Austin Green