Nein, diese drei Magazin-Cover zeigen nicht drei unterschiedliche, schöne Frauen. Auf den kunstvollen Bildern ist stets das Kardashian-Küken Kylie Jenner (18) zu sehen. Sie schwimmt gerade auf der Erfolgswelle und darf sich gleich über drei tolle Titelblätter freuen - diese könnten verschiedener kaum sein und zeigen eindrucksvoll, wie wandlungsfähig Kylie ist.

Kylie Jenner
Marie Claire
Kylie Jenner

Mit ihren Make-up-Tipps und Haarstyling-Strategien ist die 18-Jährige längst zum Idol von Millionen junger Mädchen geworden. Auch ihre durchaus umstrittene Schminklinie ist der absolute Renner. Und jetzt beweist Kylie, dass sie zudem als Cover-Girl große Karriere machen kann. Denn ist die Beauty schon privat sehr experimentierfreudig und optisch ein wahres Chamäleon, treiben es die drei Titelbilder wirklich auf die Spitze.

Kylie Jenner
Adweek
Kylie Jenner

Stolz postete die jüngere Schwester von Kendall Jenner (20), Kim Kardashian (35) und Co. die Ergebnisse ihrer unterschiedlichen Fotoshootings. Für das "Paper"-Magazin verwandelte sich der süße Teenager in eine schrill-bunte Puppe, die Herausgeber von "Marie Claire" wählten Kylie zu ihrem "Fresh Face" und bildeten sie überraschend mädchenhaft und natürlich aussehend ab. Zu guter Letzt ist Kylie auch das Covergirl für "Adweek" und zeigt sich dort so, wie sie sich selbst wohl am liebsten sieht: Sexy, über ihre jungen Jahre hinaus reif und erwachsen wirkend, perfekt geschminkt und kurzzeitig erblondet.

Kylie Jenner
Instagram / Kylie Jenner
Kylie Jenner

Drei wunderschöne Bilder - drei extrem unterschiedliche Versionen von Kylie Jenner. Sie weiß eben, mit immer neuen Looks zu überraschen.

In diesem Clip könnt ihr euch zur Abwechslung Kylie als süße Achtjährige ansehen: