Emotionaler denn je! Kurz nach der Geburt seines ersten Kindes widmete sich Prinz Carl Philip von Schweden (36) seinen royalen Pflichten und gab während einer Pressekonferenz bekannt, dass Prinzessin Sofia (31) einen Jungen zur Welt gebracht hat und beide wohlauf sind. Doch der Königssohn teilte der Welt noch weitere Details zur Entbindung mit.

Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist
SIPA/WENN.com
Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist

Am 19. April um 18:28 Uhr hat der Miniprinz im Danderyds Krankenhaus in Stockholm das Licht der Welt erblickt. Neu-Papa Carl Philip gab kurz darauf vor den schwedischen Medien bekannt, dass er die ganze Zeit im Kreißsaal an der Seite seiner Liebsten war. Auch die Nabelschnur hat der Royal durchgeschnitten und dabei sogar ein paar Tränchen verdrückt. Wie rührend! "Für mich und meine Frau ist das ein Tag mit vielen Emotionen. Worte können das nicht beschreiben. Es war einfach ein turbulenter Tag", so der stolze Papa vor der Presse.

Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist
Pelle T Nilsson / AOP Sweden/ ActionPress
Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist

Prinzessin Sofia von Schweden und ihr Ehemann sollen das Geschlecht des Kindes bis zur Geburt nicht gewusst haben. Trotzdem sollen sie sich im Voraus auf einen Namen für den royalen Nachwuchs geeinigt haben. Dieser wird jedoch erst am Donnerstag offiziell verkündet.

Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist
Michael Campanella/Getty Images
Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist

Alles rund um die Geburt des Schweden-Sprosses erfahrt ihr im folgenden Video.