Bald ist es wieder so weit: Der Eurovision Song Contest, das größte Musikspektakel Europas, geht in die nächste Runde. Mit Conchita Wurst (27) gewann 2014 Deutschlands Nachbarland Österreich. Seit diesem Sieg scheint der Erfolg des beliebten Travestiekünstlers nicht abzubrechen und so wurde ihm zu Ehren sogar eine eigene Wachsfigur für das Madame Tussauds in Wien geschaffen - die bald für eine bestimmte Zeit nach Berlin kommen wird.

Conchita Wurst bei ihrer Vermessung für Madame Tussauds
Madame Tussauds Berlin
Conchita Wurst bei ihrer Vermessung für Madame Tussauds

Dies verkündete das berühmte Wachsfigurenkabinett jüngst in einer Pressemitteilung. Pünktlich zu der ESC-Saison stattet die wächserne Conchita also der deutschen Bundeshauptstadt einen Besuch ab und bleibt auch während der gesamten Pride Week im Lande. "Allein die Tatsache eine Figur bei "Madame Tussauds" zu haben, ist eine Riesen-Ehre. Wenn diese Figur dann auch noch von meiner Heimatstadt Wien nach Berlin reisen darf, ist das sehr aufregend und erfüllt mich mit großer Dankbarkeit", wird die "Rise Like A Phoenix"-Interpretin in der Pressemitteilung zitiert.

Conchita Wurst
Madame Tussauds Berlin
Conchita Wurst

Doch für die Hardcore-Fans hat das Museum für prominente Ebenbilder noch eine ganz besondere Überraschung parat: Man kann bei einem Social-Media-Gewinnspiel teilnehmen und die Conchita-Figur als Star-Gast während des ganzen ESCs 2016 als Partygast bei sich zu Hause haben.

Conchita Wurst
Madame Tussauds Berlin
Conchita Wurst