Anfang des Monats erschütterte eine schlimme Nachricht die deutsche Fernsehlandschaft: Schauspielerin Hendrikje Fitz (✝54) erlag nach einem langen und kräftezehrenden Kampf ihrer schweren Krebserkrankung. Vor allem den Fans der Serie In aller Freundschaft machte diese traurige Botschaft schwer zu schaffen, war Hendrikje doch fester Bestandteil des deutschen Klassikers geworden. Nun können Anhänger der Darstellerin und des Formats ein letztes Mal in den Genuss kommen, die sympathische Aktrice in Aktion zu sehen, denn morgen wird ihre letzte Folge ausgestrahlt.

Hendrikje Fitz
Sebastian Gabsch / Future Image
Hendrikje Fitz

Ein letztes Mal können Zuschauer Hendrikje Fitz sehen, wie sie in ihrer Rolle der Pia Heilmann bei IaF auftreten wird. Wie der MDR berichtet, kehrt Hendrikjes Charakter aus Italien zurück, um den 31. Hochzeitstag mit ihrem Mann Roland (Thomas Rühmann, 60) feiern zu können. Die 54-Jährige hatte sich eine Auszeit vom Format genommen, um sich ihrer Krebserkrankung im wahren Leben widmen und eine Behandlung ermöglichen zu können. Hendrikje Fitz spielte seit 1998 die Physiotherapeutin und Arztgattin der Klinikserie.

Thomas Rühmann und Hendrikje Fitz
MDR/ Wernicke
Thomas Rühmann und Hendrikje Fitz

Das Publikum hat morgen um 21 Uhr also noch einmal die Gelegenheit von Hendrikje, ihrer Rolle und ihrem Können als Schauspielerin Abschied zu nehmen.

Hendrikje Fitz
ARD
Hendrikje Fitz

Schaut euch in diesem Clip noch einmal die bewegendsten Momente der verstorbenen Hendrikje Fitz an: