Musiker Kid Rock (45) musste am Montagmorgen eine grausame Entdeckung machen: Der Sänger fand seinen Assistenten und jahrelangen Wegbegleiter Michael Sasha tot auf seinem Grundstück in Nashville. Offenbar hatte der 30-Jährige einen Unfall mit einem Geländewagen.

Kid Rock
Aaron Gilbert / WENN.com
Kid Rock

Es ist ein mysteriöser Tod, der einige Fragen aufwirft. Laut TMZ ging am Montag gegen 11.30 Uhr der Notruf von Kid Rock ein, zuvor bemerkte niemand, dass etwas nicht stimmen könnte. In der Einfahrt des Musikers lag dann der tote Körper von Michael Sasha, Rock konnte nichts mehr für seinen Freund tun. Die Polizei in Nashville vermutet jetzt, dass eine Uber-Fahrt dem Assistenten von Rock das Leben gekostet habe. Was aber genau passiert sei, wisse man noch nicht. Fakt ist: Ausgerechnet Rock fand den leblosen Körper, konnte nichts mehr für Sasha tun. In einem Statement drückt der Ex-Mann von Pamela Anderson (48) jetzt seine tiefe Trauer und seinen Schock aus: "Er war ein Mitglied unserer Familie und einer der größten jungen Männer, die ich kennenlernen durfte. Er war nicht nur ein Vergnügen mit ihm zu arbeiten, sondern auch ihn als Freund zu haben!"

Kid Rock
DJDM/WENN.com
Kid Rock

Weiter heißt es, er sei "am Boden zerstört" über den schlimmen Fund. Um diesen Schock zu verarbeiten, wird auch ein sonst so cooler Typ wie Kid Rock wohl einige Zeit brauchen.

Kid Rock
WENN
Kid Rock