Carsten Spengemann (43) durfte bisher nicht nur die Sonnenseiten des Promilebens genießen. Im Gegenteil: Die Schatten kennt er nur zu gut. Der berühmte Ringskandal 2003 ließ ihn in keinem guten Licht erstrahlen. Doch mittlerweile blickt der Moderator wieder positiv in die Zukunft. Im Interview mit Promiflash verrät Carsten, wie er heute über die Ereignisse von damals denkt.

Carsten Spengemann
WENN.com
Carsten Spengemann

Eine Geliebte beschuldigte Carsten, ihr einen Ring gestohlen zu haben und damit begann für den 43-Jährigen das Drama. Der Fall ging vor Gericht und stellte den ehemaligen Verbotene Liebe-Star bloß. Wie es ihm nach dieser Zeit ging und was für ihn mittlerweile wichtig ist, darum geht es in der neuen RTL II-Show "Deutschland, Deine Promis!".

Carsten Spengemann
Deutschland, Deine Promis!, RTL 2
Carsten Spengemann

Vorab beschreibt Carsten gegenüber Promiflash die Gefühle, die er damals im Ringskandal hatte: "Wenn dir etwas unterstellt wurde, das du nicht gemacht hast - und das in einer Situation, in der deine Mutter auch noch schwer krank ist, dann bist du angreifbar. Dann versuchst du wie Don Quichotte die Windmühlen anzuhalten. Nur das funktioniert nicht und du reißt dich immer tiefer rein." Hinterher ist man wohl immer schlauer. Seine jetzige Freundin Julia gibt ihm heute Kraft und hilft ihm, nicht mehr an dunkle Zeiten zu denken.

Carsten Spengemann
WENN
Carsten Spengemann

In "Deutschland, Deine Promis!" wird Carsten in seinem Alltag von einem Kamerateam begleitet. Neben ihm werden auch Sarah Nowak (24) und Joey Heindle (22) gezeigt. Los geht es am 2. Mai um 22.15 Uhr.